Vorbericht zum Landesligaspiel gegen Merfeld am 24.10.2020

Jugend 70 Merfeld – SVC Laggenbeck (Samstag, 24.10.2020, 18:30 Uhr in Merfeld)

Am morgigen Samstag findet das verlegte Spiel unserer Ersten gegen Merfeld statt. Wir spielen „traditionell“ in Merfeld und erwarten wie in bislang jedem Vergleich dieser beiden Mannschaften ein ganz knappes Ding. Merfeld hat überraschenderweise schon zwei Niederlagen in drei Spielen verbuchen müssen und steht dementsprechend hinter uns im Tableau. Dennoch wissen wir um die Stärke unseres Gegners, wollen aber zwei Zähler mit nach Hause nehmen. Dafür spricht, dass wir unten mehrfach punkten können, Robert ebenfalls immer für zwei Punkte gut ist und auch in der Mitte Siege drinsitzen. Zudem hat Merfeld bislang schon vier Ersatzleute einsetzen müssen, wir hoffen aber natürlich auf eine Topaufstellung beider Mannschaften, um die erwartet enge Partie sehen zu können. Besonderes Augenmerk liegt bei diesem Duell – wie immer – auf dem Einzel der beiden Spitzenspieler, das in den letzten Jahren oftmals über fünf Sätze ging. Auch morgen wird dies mit Sicherheit das Highlight des Spiels und könnte sogar ausschlaggebend über Sieg oder Niederlage werden. Spitzenspieler Schwaag ist bislang noch ungeschlagen, Robert wird sich dieser Herausforderung aber gerne stellen und wenn’s gut läuft für die erste Niederlage Schwaags in dieser Saison sorgen. Wir freuen uns auf das Duell gegen gerngesehene Gegner und hoffen, dass es bis zum letzten Einzel spannend wird.

(Total objektive) Prognose: 5:7

Da Robert in guter Verfassung ist und das Spiel der Spitzenspieler für sich entscheiden wird, zudem von Position zwei bis vier drei weitere Punkte kommen und unten sowieso Siege drinsitzen, gewinnen wir knapp mit 7:5.