Löti, du warst und bleibst einer von uns

Die Nachricht, dass Horst Werner (von allen Löti genannt) am letzten Samstag für immer friedlich eingeschlafen ist, hat uns alle in der TT-Abteilung des SVC Laggenbeck traurig gemacht. Wir wussten, dass es Löti in den letzten Wochen nicht gutging, ahnten aber nicht, dass es seine letzten Wochen sein sollten.

Löti war ein ganz besonderer Mosaikstein unserer TT-Abteilung. Er spielte noch mit über 80 Jahren aktiv Tischtennis, ein Sportler mit herausragenden sportlichen Erfolgen war er aber nicht unbedingt. Wenn er in sportlichen Chroniken überhaupt erwähnt wird, dann bei den Doppelspielen. Hier war er mit seinem Partner Willi ein gefürchtetes Doppel, das manch stärker eingestuftes Doppel in die Knie zwang.

Lötis Spielweise veränderte sich im Laufe der Jahrzehnte. Vom Angriffsspieler mutierte er zum Konterspieler, in den letzten Jahren spielte er ausschließlich Abwehr. Seine Siege an der Platte wurden weniger, seiner großen Liebe für den kleinen weißen Ball tat das aber keinen Abriss.

Über den TV Ibbenbüren kam er gemeinsam mit Partner Willi Mitte der 60-er Jahre zu unserem SVC. Er, der als 14-jähriger Knirps mit seiner Mutter aus Schlesien (Breslau) fliehen musste, war jemand, der immer gute Laune versprühte. Seine Sprüche waren legendär, seine kleinen Sticheleien niemals verletzend. Er war für jeden Spaß zu haben, packte aber auch mit an, wenn er gebraucht wurde.

Als er zum 1. Sportler des Jahres unserer Abteilung gewählt wurde, war das nicht nur eine Würdigung seiner sportlichen Erfolge. Es war eine Auszeichnung für sein Verhalten, für seinen Humor, für seine lustigen Sprüche, für seine Menschlichkeit abseits der Platte. Es war, wie unserer langjähriger Abteilungsleiter Reinhard Esch einmal formulierte, ein Dankeschön für das „Danach“ bei einem Meisterschaftsspiel bzw. beim Training.

Löti, unsere Abteilung wird dich als einen liebenswerten Menschen, der unserer Abteilung einfach nur gutgetan hat, in Erinnerung behalten.

Und wenn du von oben, wie du es scherzhaft versprochen hast, uns beim Training zuschaust, dann bist und bleibst du weiterhin ein Mosaikstein deiner TT-Abteilung im SVC Laggenbeck.